Taktische- vs. Entwicklungsverantwortung

Managing von Verantwortlichkeit

  • Zwei Kategorien von Verantwortlichkeiten
    • Taktische Verantwortlichkeit (Standards)
    • Entwicklungsverantwortung

Taktische Verantwortlichkeit (Standards)

  • Regeln, Richtlinien, nicht verhandelbar
  • Kurze Zeitintervalle für Verbesserungen
  • Beispiel
    • Zu spät zur Arbeit
    • Keine Fähigkeiten zu lernen
    • Fehlende Anpassungsbereitschaft

Direktives Managen

  • Ich sage dem Mitarbeiter, was er anders tun muss
  • Nicht auf die Verbesserung der Leistung oder Fähigkeiten des Mitarbeiters ausgerichtet
  • Limitierte Anstrengung des Managers

Ein Teil des Jobs

  • Sie müssen in der Lage sein, Direktiven auszusprechen
  • Halten Sie die Mitarbeiter verantwortlich
  • Nicht angenehm aber auch nicht kompliziert

Entwicklungsverantwortung

  • Komplizierter
  • Verantwortung gegenüber Erwartungen
  • Erwartungen – Richtlinien für jedermanns Verhalten und Werte
  • Beispiel
    • Wahrheit – nicht lügen
    • An Erwartungen orientieren
    • Nicht akzeptabel in diesem Team

Coaching

  • Mehr als ein reines Briefing
  • Wie kann ich Ihnen helfen sich zu verbessern?
  • Kollaboration mit dem Mitarbeiter
  • Partnerschaft zwischen Führungskraft und Mitarbeiter
  • Höhere Anstrengungen durch die Führungskraft

Veränderungen dauern länger

  • Längere Zeitplan für Verbesserung
  • Veränderungen geschehen nicht über Nahct

Entwickeln Sie Leistung über die Zeit

  • Nachhaltige Verbesserung der Leistung in Ihrem Team
  • Taktische Verantwortung – zeitnahe Verbesserung
  • Entwicklungsverantwortung – etwas funktioniert nicht und ein Plan zur Verbesserung wird entwickelt

Komfortniveaus variieren

  • Einige Manager bevorzugen taktische Verantwortung
  • Andere fühlen sich wohl in der Entwicklungsverantwortung
  • Keines ist richtig oder falsch
  • Vielmehr hängt es davon ab, was erforderlich ist sich zu verbessern

Zusammenfassung

  • Zwei Kategorien von Verantwortlichkeiten
  • Taktische Verantwortlichkeit
    • Gebrochene Regeln oder Politik
    • Kurz Zeitfenster zur Verbesserung
    • Direktives Management – weniger Aufwand für Manager
  • Entwicklungsverantwortung
    • Verantwortlich für die Erreichung von Erwartungen
    • Längeres Zeitfenster erforderlich. Plan zur Erreichung muss erstellt werden
    • Kollaborativer Ansatz. Höherer Einsatz der Führungskraft erforderlich