SCRUM-Meetings

Meetings in SCRUM sind wesentlicher Bestandteil des Prozesses. Ein sicherlich großer Kritikpunkt an SCRUM sind die zahlreichen Meetings. Gerade zu Beginn wird nicht verstanden, dass die Durchführung der Meetings, den weiteren Bedarf an Abstimmungen und Missverständnisse bspw. in der Definition der Arbeitspakete (User Stories) stark mindert.

Auf den entsprechenden Unterseiten werden die Meetings einzeln beschrieben: Der Hintergrund des Meetings, das Vorgehen und die Verantwortlichkeiten hierfür.

MEETING

TEILNEHMER

INPUT

OUTPUT

FREQUENZ

OWNER

Daily Stand Up

  • SCRUM Master
  • Product Owner
  • Team
  • Erreichte Ziele des letzten Arbeitstages
  • Geplante User Stories für den Tag
  • Ggf. Probleme/ Störungen die beseitigt werden.
  • Abhängigkeiten zwischen Aufgaben die durch das Stand-Up bekannt geworden sind
  • Täglich zu einer fest definierten Uhrzeit zu Tagesbeginn (bspw. direkt als erster „Amtsakt“ des Tages)
  • ca. 0,25 Stunden
  • Team
>>mehr

Review Meeting

  • SCRUM Master
  • Product Owner
  • Team
  • Stakeholder
  • Features des letzten Sprints
  • Ggf. neue Anforderungen/ Featureerweiterungen oder -verbesserungen
  • Kritische Bugs/ Nicht erfüllte User Stories
  • Jeweils am Sprintende
  • ca. 1 Stunden
  • Team
>>mehr

Retrospektive

  • SCRUM Master
  • Product Owner
  • Team
  • Outcome der letzten Retrospektive
  • Konkrete Maßnahmen mit Verantwortlichkeiten und Deadlines
  • Max. 3-5 Maßnahmen für den kommenden Sprint
  • Ggf. Erweiterung der Definition of Done
  • Jeweils am Sprintende/Sprintbeginn
  • ca. 1-1,5 Stunden
  • SCRUM-Master
>>mehr

Refinement-Meeting

  • SCRUM Master
  • Product Owner
  • Team
  • Priorisierte und vorbereitete User Stories
  • Mit Komplexitätspunkten (Story-Points) versehene User Stories
  • Gemeinsames Verständnis des Umsetzungsumfanges der User Stories
  • Für jede User Story individuell festgelegte Akzeptanzkriterien
  • Wöchentlich
  • ca. 1 Stunde
  • Product Owner
 >>mehr

Sprint Planning

  • SCRUM Master
  • Product Owner
  • Team
  • Verfügbarkeit des Teams
  • Priorisierte und geschätzte User Stories
  • Sprintplanung für den kommenden Sprint
  • Commitment auf gemeinsames Sprintziel
  • Jeweils am Sprintbeginn
  • ca. 0,5 Stunden (wenn alle Prozesse vorher befolgt wurden)
  • Product Owner
 >>mehr